zwiebel

Elternarbeit

Zum Wohl des Kindes ist uns eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit sehr wichtig, sie ist die Basis, um gemeinsam an einem Strang ziehen zu können. Wir haben immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Eltern, die auf uns zu kommen.

In Tür- und Angelgesprächen sowie in Entwicklungsgesprächen teilen wir Beobachtungen und den aktuellen Entwicklungsstand mit. Auch Informationen von zu Hause sind für uns sehr wichtig, um einen ganzheitlichen Blick auf jedes Kind zu haben. Wir geben Beratung, Unterstützung und Empfehlungen. Termine für Gespräche können individuell vereinbart werden. Zusätzlich veranstalten wir mindestens zweimal im Jahr einen Elternsprechnachmittag.

Weiterhin bieten wir verschiedene Elternveranstaltungen an, z. B. Elternabende, Feste und Feiern,...

Es besteht auch jederzeit die Möglichkeit im Rahmen einer Hospitation den Kinderhausalltag kennenzulernen.

Informationen über den Alltag der Kinder, aktuelle Ereignisse oder Neuerungen können die Eltern über Aushänge an unserer Elterninformationsecke, durch den Elternbrief und die Wochenvorschau erhalten. Auch Termine, Ferien usw. werden hier bekannt gegeben.

Da wir ein Kindergartenverein sind, bleibt es nicht aus, als Eltern mitzuhelfen und einen Beitrag zu leisten. Zu Beginn eines jeden Kinderhausjahres wird ein neuer Elternbeirat gewählt, der zusammen mit unserer ehrenamtlich geführten Vorstandschaft viele Dinge bewältigt. Dennoch sind wir auf die Hilfe aller Eltern angewiesen, da es in einem Kinderhaus immer etwas zu tun gibt, z. B. Gartenarbeit, Reparaturen, Fenster putzen, Planung und Durchführung von Festen und Feiern,...